Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Hamm, Unna, Soest, Arnsberg für Gerätewagen - Logistik 2 GW-L2

Ausschreibung Los-ID 1737347

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Lieferung eines Gerätewagen Logistik (GW-L2) Schlauchwagen
Lieferung eines Gerätewagen Logistik (GW-L2) Schlauchwagen

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Die Stadt Oelde beabsichtigt, für ihre Feuerwehr einen Gerätewagen Logistik 2 (GW-L2) als Schlauchwagen nach der DIN EN 1846 1,2,3 sowie DIN 14555-22 zu beschaffen.

Die Ausschreibung ist aufgeteilt in Lose:

— Los 1: Fahrgestell,

— Los 2: Aufbau,

— Los 3: Feuerwehrtechnische Beladung.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

34144210

34139000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA38

Hauptort der Ausführung:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Oelde

Wiedenbrücker Straße 5

59302 Oelde

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

1 Allradfahrgestell mit Einzelbereifung und Doppelkabine - Rückwand ohne Fenster (Türen) zur Aufnahme einer Staffelbesatzung. Kat.3 (geländegängig) Frontlenker mit einer zul. Gesamtmasse von 16 000 kg, geeignet zum Aufbau eines Gerätewagen Logistik nach der DIN 14555-22 und DIN EN 1846.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Ergonomie / Gewichtung: 9 %

Qualitätskriterium - Name: Nähe zur Servicewerkstatt / Gewichtung: 11 %

Qualitätskriterium - Name: Garantiedauer (über 24 Monate hinaus) / Gewichtung: 2 %

Preis - Gewichtung: 78 %

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 14

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Aufbau

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

34144210

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA38

Hauptort der Ausführung:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Oelde

Wiedenbrücker Straße 5

59302 Oelde

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Aufbau für einen Gerätewagen Logistik GW-L2 nach DIN 14555-22 und DIN EN 1846.

Der überwiegende Einsatzbereich für den GW-L2 wird der Transport und das Verlegen von 3 000 m B-Druckschläuchen zur Wasserversorgung sein.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Qualität/Ergonomie / Gewichtung: 25 %

Qualitätskriterium - Name: Nähe zum Werk des Aufbauherstellers (Service) oder Vor-Ort-Service / Gewichtung: 5 %

Preis - Gewichtung: 70 %

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 14

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Feuerwehrtechnische Beladung

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

35110000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA38

Hauptort der Ausführung:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Oelde

Wiedenbrücker Straße 5

59302 Oelde

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Die feuerwehrtechnische Beladung besteht aus den Positionen:

— Schutzkleidung und Schutzgerät,

— Löschgeräte,

— Schläuche, Armaturen und Zubehör,

— Rettungsgerät,

— Sanität- und Wiederbelebungsgerät,

— Beleuchtungs-, Signal- und Fernmeldegerät,

— Arbeitsgerät,

— Handwerkzeug und Messgerät sowie

— Sondergerät.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 14

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
59 - Hamm, Unna, Soest, Arnsberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

FAHRZEUGE, Fahrzeugaufbauten, Spezialfahrzeuge, Aufbauten - Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrfahrzeuge, Gerätewagenaufbauten, Beladung von Feuerwehrfahrzeugen, Fahrzeuge zur technischen Hilfeleistung, Gerätewagen - GW, Gerätewagen - Logistik 2 GW-L2