Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Wiesbaden, Limburg an der Lahn, Rüsselsheim, Frankfurt am Main-West für Busse mit Hybridantrieb

Ausschreibung Los-ID 1953330

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Lieferung von Linien-Omnibussen mit Range-Extender-Hybrid-Antrieb (Kombination Elektro-Brennstoffzelle)
Lieferung von Linien-Omnibussen mit Range-Extender-Hybrid-Antrieb (Kombination Elektro-Brennstoffzelle)

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Lieferung von voraussichtlich 140 Stück Linien-Omnibussen mit ausschließlich elektrischem Antrieb im Batteriebetrieb, der durch eine wasserstoffangetriebene Brennstoffzelle gespeist werden kann. Das erste Fahrzeug ist voraussichtlich bis zum 30.4.2022, die restlichen Fahrzeuge nach derzeitigem Abstimmungsstand mit dem Fördermittelgeber bis spätestens zum 30.6.2023 auszuliefern.

Der Auftragnehmer hat für einen Zeitraum von 60 Monaten für antriebs- und innovativen Bauteile (Brennstoffzelle, Batterie, Tank und Antriebstechnologie) der Fahrzeuge einzustehen und diese ggf. nachzuliefern.

Der Austausch obliegt dem Auftraggeber. Die Mitarbeiter des Auftraggebers sind entsprechend zu schulen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

31422000 Batteriesätze

34121200 Gelenkbusse

34121400 Niederflurbusse

34144910 Elektrobusse

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Gartenfeldstraße 18

65189 Wiesbaden

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Auftragsgegenstand ist die Lieferung von voraussichtlich 140 Gelenkomnibussen (18m) mit ausschließlich elektrischem Antrieb im Batteriebetrieb, der durch eine wasserstoffangetriebene Brennstoffzelle gespeist wird. Die Fahrzeuge sind nach derzeitigem Abstimmungsstand mit dem Fördermittelgeber bis 30.6.2023 auszuliefern.

Der Auftragnehmer hat für einen Zeitraum von 60 Monaten für antriebs-, wasserstoff- und batteriebezogene Komponenten der Fahrzeuge einzustehen und diese ggf. nachzuliefern. Der Austausch obliegt dem Auftraggeber. Die Mitarbeiter des Auftraggebers sind entsprechend zu schulen. Während der Gewährleistungszeit hat der Hersteller die ESWE als Regiewerkstatt einzusetzen.

Die Range-Extender-Hybrid Busse sollen voraussichtlich mindestens den nachfolgend genannten Grundanforderungen genügen:

a) Es wird eine Reichweite von mindestens 320 km angestrebt, umgebungsunabhängig, insbesondere temperatur- und topografieunabhängig.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 30/04/2022

Ende: 30/06/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bewerber werden gebeten, Rückfragen zum Teilnahmeantrag ausschließlich an die in Ziffer I.1 genannte Kontaktstelle per E-Mail zu senden. Der Auftraggeber wird alle Fragen und Antworten auf der Website

www.had.de

unter ESWE Verkehr 1313/919 anonymisiert zur Verfügung stellen. Interessenten, die sich zum Download der Unterlagen registriert haben, erhalten diese Informationen automatisch.
65 - Wiesbaden, Limburg an der Lahn, Rüsselsheim, Frankfurt am Main-West
Privater Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

FAHRZEUGE, Busse mit Hybridantrieb, Busse