Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg für Beton

Ausschreibung Los-ID 1016609

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
Jetzt potentielle Bieter kontaktieren >>
Ersatzneubau Spreebrücke Skadow
Ersatzneubau Spreebrücke Skadow
Abschnitt 01:
Brückenbau: 760 m³ Erdaushub; 830 m³ Hinterfüllung; 210 m² Verbau; 160 m
Ortbetonbohrpfahl; 128 t Betonstahl;
438 m³ Stahlbeton; 443 m² Brückendichtung;
362 m² Schutzschicht; 362 m² Asphaltdeck-schicht; 160 m Geländer; 95 m²
Pflaster; 365 m Bord;
Abbruch: 150 m³ Beton / Stahlbeton; 16 t Stahlträger; 18 St. Stahlbeton
Rammpfähle
Abschnitt 02:
Straßenbau Bk 1,0: 1032 m² Frostschutzschicht; 790 m² Asphalttragschicht;
790 m² Asphalt-
deckschicht; 130 m² Pflaster
Aufbruch: 530 m² Pflaster mit Unterlage
Abschnitt 03:
Landschaftsbau: 190 m Schutzzaun; 150 m³ Wurzelschutz; 3170 m²
Oberboden andecken,
Ansaat und mähen; 100 St. Sträucher pflanzen einschl. Pflege
03 - Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg
Öffentlicher Auftraggeber
Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Spreebrücke

0 Allgemeine Leistungen
0. 1 Baustelleneinrichtung

0. 1. 10 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn. 1 Psch
0. 1. 20 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1 Psch
0. 1. 30 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m Stahlgitter-FT 200 m
0. 1. 40 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m StahlgitterFT 100 m
0. 1. 50 Baubüro für AG aufbauen 2Apl+Berat.raum, k.u.w.Wasser, Ausrüst.,Platz für 2 PKW 1 psch
0. 1. 60 Baubüro für AG vorhalten 15 Mt
0. 1. 70 Baubüro (Baracke oder Container) für den 1 psch
0. 1. 80 Baustellenschild anfert. und aufst. Folie Typ 1 1 St
0. 1. 90 Baustellenschild abbauen Schild 2,7/2,0 m Verwerten 1 St
0. 1. 100 Beweissicherung 1 Psch

0. 1. 110 Vorankündigung erstellen 1 Psch
0. 1. 120 SiGe-Plan erstellen 1 Psch
0. 1. 130 SiGe-Plan des AG fortschreiben 1 Psch
0. 1. 140 Unterlage für spät. Arb. erstellen 1 Psch
0. 1. 150 SiGe-Koordinator stellen. 1 Psch

0. 1. 160 Einholung der verkehrsrechtlichen Anordnung 1 Psch
0. 1. 170 Verkehrssicherung aufbauen, unter Aufrechterhaltung des Verkehrs 1 Psch



0. 1. 180 Probekörper für Kontrollprüfungen des AG 10 St
0. 1. 190 Probekörper für Kontrollprüfungen des AG 10 St
0. 1. 200 Entnahme von Proben für 6 St

0. 1. 210 Belastungsfahrzeug bereitstellen 10 h
0. 1. 220 Plattendruckvers. f.Kpruefg.durchf. 10 St
0. 1. 230 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer Mithilfe Kprüf. 12 St
0. 1. 240 Probegefäß liefern 5-l-Blecheimer Mithilfe Kprüf. 6 St
0. 1. 250 Bohrkern entnehmen Kern-DU 15 cm .Tiefe 20-30cm Asphaltschicht Verfül. Asphalt 6 St
0. 1. 260 Probekörper nach DIN 1048. 12 St
0. 1. 270 Messreflektoren f.Kpruefg. verlegen Messreflekt. Alumiumplatten.=ungeb.Tragsch. 20 St
0. 1. 280 Messreflektoren f.Kpruefg. verlegen Messreflekt.Aluminumfolie UL=bit.Schicht 20 St
1 BRÜCKENBAU
1.40 Technische Bearbeitung, BE

1.40. 10 Ausführungsplanung 1 Psch
1.40. 20 Statische Berechnung/Ausf.-pl. - Baubehelfe 1 Psch
1.40. 30 Meßtechnische Überwachung ges. Bauw. durchführen 1 Psch
1.40. 40 Bestandsunterlagen liefern. 1 Psch
1.40. 50 Bestandsübersichtszeichnungen mittels 1 Psch
1.40. 60 Digit. Lichtbilder 80 St
1.40. 70 Bauwerksdaten erfassen, Bw- Buch 1 Psch
1.40. 80 Bereitstellen Geräte/Einrichtungen 1. Hauptprüfung 1 d
1.40. 90 Technische Berarbeitung/Koordinierung 1 Psch
1.40. 100 Hochwasserschutz-Maßnahmeplan 1 psch
1.41 Erdbau, Wasserhaltung, Hinterfüllung

1.41. 10 Baugelände abräumen Aufwuchs Wurzelstöcke Astwerk Steine/Mauer/Zaun Übr.Räumg.Verw.AN 1 Psch
1.41. 20 Wurzelstöcke roden DU 0,1 - 0,3 m Wst.Verw.AN 6 St
1.41. 30 Wurzelstöcke roden DU 0,3 - 0,5 m Wst.Verw.AN 7 St
1.41. 40 Wurzelstöcke roden DU 0,5 - 0,75 m Wst.Verw.AN 3 St
1.41. 50 Bäume fällen ohne Roden DU 0,3 - 0,5 m Holz Verw.AN 1 St
1.41. 60 Bäume fällen ohne Roden DU 0,5 - 0.75 m Holz Verw.AN 1 St
1.41. 70 Bäume fällen ohne Roden DU 0.75 - 1 m Holz Verw.AN 1 St
1.41. 80 Schutz für Baumstämme liefern und herstellen 3 St
1.41. 90 Schutz für Baumstämme liefern und herstellen 1 St
1.41. 100 Schutz für Baumstämme liefern und herstellen 1 St

1.41. 110 Vegetationsdecke aufreißen 400 m2
1.41. 120 Oberboden abtragen und lagern dicke 30-45cm Abtrag ... transp.Flächen AN ... Lagerfl.AN Bauz. Mieten aufsetzen Abrechnung Abtrag 100 m3
1.41. 130 Oberbodenlager ansäen Saatgut 25 g/m2 100 m2
1.41. 140 Oberbodenlager mähen Mähgut Verw.AN 100 m2
1.41. 150 Oberboden des AG andecken Alle Flächen Andeckung 10 cm Boden i.aufn. 400 m2

1.41. 160 Baugrubenverbau herstellen Pfeiler, WL ... Tiefe 1,75-2,50 m Spundwandkasten.. Wasserdicht Verankerung AN Vorh., ausb. 210 m2


1.41. 170 Fangedamm n.W.d. AN herstellen 1 Psch
1.41. 180 Wasserh.anl.nach Wahl des AN herst. Bauwerk ... Reserveanlage 15 bis 30 m3/h Schlauchleitung 1 Psch
1.41. 190 Wasserhaltungsanlage vorhalten Bauwerk ... Reserveanlage Schlauchleitung 300 d
1.41. 200 Wasserhaltungsanlage betreiben Bauwerk.. Schlauchleitung 300 d

1.41. 210 Suchgraben herstellen Klasse 3 bis 5 Tiefe 1,25-1,75m 10 m3
1.41. 220 Baugrube herstellen Klassen 3 bis 5 Bauwerk Tiefe 1,75-3 m Aush.i.lag./entf. 200 m3
1.41. 230 Boden bzw. Fels lös. u. weiterverw. Klasse 3 bis 5 ...Rückbau Böschungskegel.. . Planum n.ges. Abrechnung Abtrag 560 m3

1.41. 240 Material lief.,in Baugrube einbauen grobkörniger Boden nach ZTVE-StB. .Widerlager und Pfeiler - Hinterfüllung, 110 m3
1.41. 250 Material lief.,in Baugrube einbauen 150 m3
1.41. 260 Boden bzw. Fels gel., aufnehmen Klasse 3 bis 5 ..Böschungsanpassung .. 'Boden aus Baugrube Abrechng. Auftrag Planum n.ges. 190 m3
1.41. 270 Material lief.,in Baugrube einbauen 'grobkörniger Boden nach ZTVE-StB' Kolke - Hinterfüllung... 570 m3
1.41. 280 Planum herstellen Abweichung +-2 cm ...mind 45 MPa... 9 m2
1.42 Entwässerung, Schutzrohre

1.42. 10 Raubettmulde herstellen, b=1,0 m 28 m
1.42. 20 Mulde herstellen, b=1,0 m 120 m

1.42. 30 Schutzrohr in Bw PE IDu 90 Stahldraht einz. 83 m
1.43 Tiefgründung

1.43. 10 Arbeitsebenen Herstellung Bohrpfähle 1 Psch
1.43. 20 Geräteeinsatz für Pfähle .WL +Pfeiler einer Spreeseite. Ortbet.bohrpfähle 2 St
1.43. 30 Betonstahl einbauen Bohrpfahl B500B+S 235. 13 t
1.43. 40 Ortbetonbohrpfahl herstellen .WL Pfeiler. C30/37.. Pfahl-DU = 90 cm Länge 6 - 10 m Vertikal. XC2, XD2, XA1. ... ... Bohrgut verwerten 160 m
1.43. 50 Pfahlkopf herrichten Gesamtes Bauwerk Ortbetonbohrpfahl Pfahl-DU = 90 cm Abbruch verwerten 20 St
1.43. 60 Plausibilitäts-/Integritätsprüf. v. Pfählen durchf. Gesamtes Bauwerk Bohrpfahl Pfahl-DU = 90 cm 8 St
1.43. 70 Kolonneneinsatz f. Hindernisbeseit. Bohrpfähle 20 h
1.44 Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Verblendungen

1.44. 10 Betonstahl einbauen 'Pfahlkopfplatten B500B... 18 t
1.44. 20 Betonstahl einbauen Widerlager B500B. 25 t
1.44. 30 Betonstahl einbauen Pfeiler .B500B.. 10 t
1.44. 40 Betonstahl einbauen Rahmenriegel. B500B.. 70 t
1.44. 50 Betonstahl einbauen 'Kappe... B500B ... 5 t

1.44. 60 Beton f. Sauberkeitsschicht herst. C12/15... X0 dicke 10 cm. .... 70 m2

1.44. 70 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Pfahlkopfplatten. Stahlbeton C30/37 XF3, XC2, XD2 und XA1 76 m3
1.44. 80 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Widerlager Stahlbeton C35/45 XC4, XD1, XF3, XA1, WA sägeraue Brettschalung . Vertikal 108 m3
1.44. 90 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Pfeiler Stahlbeton C35/45 XC4, XD1, XF3, XA1, WA sägeraue Brettschalung . Vertikal 36 m3
1.44. 100 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Überbau Stahlbeton C35/45 XF2, XC4, XD1, XA1, WA ... sägeraue Brettschalung Brückenlängsrichtung Absch. + glätten 240 m3
1.44. 110 Bew. Beton einschl. Schalung herst. Kappe Stahlbeton C25/30 (LP) XC4, XD3, XF4, WA. mit Schalungsmatrizen "Kratzputzstruktur" . 48 m3
1.44. 120 Jahreszahl-Matrize einbauen 1 St

1.44. 130 Zulage für geeignete Maßnahmen +5°C bis -3°C 432 m3
1.45 Gerüste, Abbruch,


1.45. 10 Traggerüst herstellen Öffnungen n. U. Grdg. beseitigen 1 Psch
1.45. 20 Arbeits-/Schutzgerüste herstellen 1 Psch


1.45. 30 Geländer abbauen Brücke Stahl ..H 1,00 m.. Pfosten abtr. 106 m
1.45. 40 Geländer abbauen .Rohrgeländer ... Stahl Pfosten abtr. 106 m
1.45. 50 SE aus Beton abbauen Fertigteil Abbruchg.verw.AN 118 m
1.45. 60 Poller ( Brückenabsperrung ) abbauen. 2 St
1.45. 70 Bank abbauen Lagerplatz AN zwischenlagern 1 psch
1.45. 80 Bauliche Anlage (Brücke) abbrechen. 1 Psch
1.45. 90 Abbruchanweisung und Abbruchstatik aufstellen 1 Psch
1.45. 100 Zulage Separierung/Entsorgung Z 1.2 100 m3
1.45. 110 Zulage Separierung/Entsorgung Z 2 50 m3
1.46 Stahlbau, Lager, Geländer

1.46. 10 Fahrbahnabschlußprofil einbauen Profil T 90 Ank.blech/-haken Sickerschlitze Feuerverzinken 9 m

1.46. 20 Geländerverankerung einbauen Brücke Gel14 66 St
1.46. 30 Stahlgeländer einbauen Brücke Stahl H = 1100 mm Gel 6 mit Lochbl. Seil DU 20 mm Anschlagkonstr.... 160 m

1.46. 40 Messbolzen einbauen Widerlager Messing DU 20 - 30 mm L 120 - 160 mm Horizontal Ausspar. herst. Lage-/Höhenmessg 4 St
1.46. 50 Messbolzen einbauen Pfeiler Messing DU 20 - 30 mm L 120 - 160 mm Horizontal Ausspar. herst. Lage-/Höhenmessg 4 St
1.46. 60 Messbolzen einbauen Kappe Messing DU 10 - 20 mm L 20 - 40 mm Vertikal Ausspar. herst. Zentrierbohrung 14 St
1.47 Abdichtungen, Fugen

1.47. 10 Betonunterlage vorbereiten Überbau .Teilflächen ... festen Strahlmitteln (Kugelstrahlen)n Zement 442 m2

1.47. 20 Betonunterlage versiegeln Überbau 442 m2

1.47. 30 Dichtungssch. aus 1 Bitbahn herst. Zwischen Kappen oh. Metallkaschierung' 362 m2
1.47. 40 Dichtungssch. aus 1 Bitbahn herst. Unter Kappen .oh. Metallkaschierung. Teilflächen 81 m2
1.47. 50 Verstärkungsstreifen einbauen Schrammbord Edelstahlband B.30 cm RiZ Dicht 3 161 m
1.47. 60 Schutzlage herstellen 81 m2

1.47. 70 Schutzeinrichtung bereitstellenn. Wahl des AN. Beleucht/Lüftung Schutz/Arbeitszelt 1 Psch
1.47. 80 Schutzeinr. b. Nichteinsatz vorhal. 1 Mt
1.47. 90 An- und Abtransport und Installation von Heizgeräten zur Beheizung des Schutzzeltes entsprechend den bau- lichen Erfordernissen. 1 Psch
1.47. 100 Heizgeräte, wie vor, einsatzbereit vorhalten. 1 Mt
1.47. 110 Heizgeräte, wie vor, betreiben und warten einschl. aller Betriebsstoffe. 1 Mt

1.47. 120 Nachbehandlung der Kappenoberfläche ZTV-ING Teil 3, Abschn 2 Pkt. 7.4.2 mit flüssigem Betonnachbehandlungsmittel 293 m2

1.47. 130 Asphaltschutzschicht herstellen Überbau zw. Kappen.. MA11S,Bk3,2-100 Dicke 3,5 cm 25/55-55 A+vvZ Maschinell 362 m2
1.47. 140 Oberfl. d. Asphaltschutzsch. bearb Abstr.. maschin. Menge 1-2 kg/m2 2/5 362 m2
1.47. 150 Asphaltdecksch. aus MA 11 S herst. Randstreifen.. ..4 cm... 20/30+vvZ Handeinbau 32 m2
1.47. 160 Gussasphaltoberfläche bearbeiten Bit.Abst.aufbr Verfahren C Ungeb. verwert. 32 m2
1.47. 170 Asphaltdecksch. aus SMA 11 S herst. Bk32 Dicke 4 cm 25/55-55 A C 100/0 329 m2
1.47. 180 Abstumpfungsmaßnahme durchführen Bit.LFK 1/3 Gestein wie Decke Maschinell 329 m2

1.47. 190 Fugenspalt herst. Tiefe 4,0 cm Breite 20 mm 161 m
1.47. 200 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längsfuge... Deckschicht Tiefe 40 mm Breite 10 mm Verf. mit Trstr. Fugenmasse N 2 161 m
1.47. 210 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Querfuge. Deckschicht Tiefe 40 mm Breite 20 mm Verf. mit Trstr. Fugenmasse N 2 9 m
1.49 Sonstiges, Straßenbau


1.49. 10 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 180x250 Gerader Stein Beton C16/20 erf. Erdarbeiten 8 m
1.49. 20 Bordsteine aus Beton setzen TB 80x250 Gerader Stein Beton C16/20 erf. Erdarbeiten 365 m
1.49. 30 Böschungstreppe herstellen. Stufenbr. 80 cm 18 cm/27 cm. Betonfertigteile beids. Tr.w. Bet. Fugenmörtel 12 m
1.49. 40 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. horiz. Flä bis 10 m2 100/100/80mm. m.F., o.Vorsatz. Beton C16/20 erosionsf. Mörtel Läuferverband Läuferverband 45 m2
1.49. 50 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. Böschungsfläche.... Fl. 2 bis 10 m2 100/100/80 mm ... m.F., o.Vorsatz. .Bettung C16/20. d=.20cm Läuferverband 36 m2
1.49. 60 Streifen aus Pfl.st. a. Nst. herst. zw. Bauwerk u. Fahrbahn.. 160/160/160 mm Granit 5-zeilig 9 m
1.49. 70 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. Zufluss Raubettmulde... Fl. 2 bis 10 m2 100/100/100 Granit Bettung 0/4 Fuge 0/4 Reihenverband 10 m2
1.49. 80 Schüttung aus Steinen CP 90/250 25 m3
2 STRASSENBAU
2. 1 Technische Bearbeitung
2. 1. 10 Bestandseinmessung/Dokumentation über Endzustand der Straße und der Nebenanlagen 1 Psch
2. 2 Vorarbeiten
2. 2. 10 Sicherung Aufnahmepunkte, Grenz- u. Vermessungsmarken 1 psch
2. 2. 20 Baugelände abräumen Aufwuchs Wurzelstöcke Steine/Mauer/ Zaun Übr.Räumg.Verw.AN 1 Psch
2. 6 Erdbau


2. 6. 10 Vegetationsdecke aufreißen 2.285 m2
2. 6. 20 Oberboden abtragen und lagern Abtrag bis 10 cm ...Flächen AN ... Haufen aufsetzen Abrechnung Abtrag 210 m3
2. 6. 30 Oberboden abtragen Abtrag 10 -30 cm Abrechnung Abtrag 135 m3
2. 6. 40 Oberbodenlager ansäen Saatgut 25 g/m2 100 m2
2. 6. 50 Oberbodenlager mähen Mähgut Verw.AN 100 m2
2. 6. 60 Oberboden des AG andecken Alle Flächen Andeckung 5-15 cm Boden aufn. Flä. AN Abrechng. Auftrag 345 m3

2. 6. 70 Suchgraben herstellen Klasse 3-5. Tiefe 1,25-1,75m Boden einb.u.v. 8 m
2. 6. 80 Schutz und Sicherung der Leitung 1 psch
2. 6. 90 Boden bzw. Fels lösen und verwerten Klasse 3 bis 5 Profilg.lösen Planum gesondert 105 m3

2. 6. 100 Material liefern und einbauen grobkörnigen Boden... Auftragsbereich Planum gesondert Abrechng. Auftrag 550 m3
2. 6. 110 Boden verdichten Dammauflager 1.395 m2
2. 6. 120 Planum herstellen Abweichung +-3 cm .45 MPa.. 1.300 m2
2. 6. 130 Planum herstellen Abweichung +-3 cm ..45 MPa. 325 m2
2. 8 Leitungsgräben

2. 8. 10 Leitungsgr. m. Schachtbaugr. herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe bis 1,25 m Aushub verwerten 30 m
2. 8. 20 Auflager für Gasleitung herstellen 3 m3
2. 8. 30 Material in Leitungsgraben einb. Tiefe bis 1,25 m In Leitungszone 30 m
2.10 Entwässerung
2.10. 10 Schachtabdeckung anpassen In Asph.-Fläche höher setzen üb 5 b. 20 cm.. 2 St
2.10. 20 Schieberdeckung anpassen In Asph.-Fläche höher setzen üb 5 b. 20 cm.. 1 St
2.12 Schichten ohne Bindemittel


2.12. 10 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen Dicke 15-20cm Fahrbahn nat. Gesteinsk. Bstoff. Verw.AN. 490 m2
2.12. 20 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen STS+DoB Dicke 10-15cm ländl. Weg nat. Gesteinsk. Bstoff. Verw.AN. 210 m2

2.12. 30 Frostschutzschicht herstellen 0/45 natürl. Gstk. 1.032 m2
2.12. 40 Bankett profilgerecht herstellen DoB 0/32, Oberbo. Breite 0,75 m 12 tief+ 6 hoch 3cm tiefer 275 m
2.12. 50 Schottertragschicht herstellen ländl. Wege DPr min. 100 v.H. 325 m2
2.12. 60 Deckschicht ohne Bindem. herst. ländliche Wege 325 m2
2.13 Asphaltbauweisen

2.13. 10 Asphaltbefestigung trennen Schneiden .20-30cm ... 3,500 m

2.13. 20 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn mit TS ohne Bimi Dicke 3 - 6 cm Dicke 10 - 20cm Tiefe 20 - 30cm ..... 250 m2

2.13. 30 Asphalttragsch. aus AC 32 T N herst .Bk 1,0... ..d= 14cm ... 70/100 790 m2
2.13. 40 Unterlage reinigen Asphaltbef. 790 m2
2.13. 50 Bitumenemulsion aufsprühen Asphalt frisch C60BP1-S Vor ADS 790 m2
2.13. 60 Asphaltdecksch. aus AC 11 D N herst Bk 1,0... Dicke 4,0 cm 50/70 790 m2
2.13. 70 Abstumpfungsmaßnahme durchführen Bit.LFK 2/5 Gestein wie Decke 1 bis 2 kg/m2 ' ... 790 m2
2.13. 80 Verkehrsfläche kehren Oberflächenbeh. VSM durchf. 790 m2
2.13. 90 Fugenspalt als Randfugen vor Gerinne, Pflasterzeile herstellen 396 m
2.13. 100 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Gerinne... Deckschicht Tiefe 40 mm Breite 10 mm 2 Lag. mit Ufst. Fugenmasse N 1 396 m
2.15 Pflaster, Platten, Borde, Rinnen

2.15. 10 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Großpflaster.. Ungeb. Fugenmat. SoB ungebr. Gestein Tiefe 15 - 20 cm .... 500 m2
2.15. 20 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Großpflaster.. Ungeb. Fugenmat. SoB ungebr. Gestein Tiefe 15 - 20 cm 30 m2
2.15. 30 Bordsteine aufnehmen. Flachbord Bet 20 All. verwerten 110 m

2.15. 40 Streifen aus Pfl.st. a. Nst. herst. Randeinfassung ...100/100/100 .. Granit 5- Bettung C20/25 d=20cm ... Fugen Zem.mört. 177 m
2.15. 50 Streifen aus Pfl.st. a. Nst. herst. Randeinfassung ... 100/100/100 ... Granit ... Bettung C20/25 d=20cm. Fugen Zem.mört. 22 m
2.15. 60 Pflasterd. m. Großpfl. d. AG herst. Fahrbahn Übergang.. Fl. 10 bis 100 m2 Pflaster gelagert ..Anpassung Bestand... Bettung 0/8 Fuge 0/5 30 m2
2.15. 70 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x250 Gerader Stein Rückenst.C16/20 d= 10cm Bettung d= 24cm... 36 m
2.30 Verkehrszeichen

2.30. 10 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2 Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf. Neben d. Fahrbahn Säubern u. lagern 2 St
2.30. 20 Leitungsbeschilderung abbauen Größe bis 1,1 m2 .. Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf. Neben d. Fahrbahn .....verwerten 1 St
2.30. 30 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2 .. Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf. Neben d. Fahrbahn ...verwerten 4 St

2.30. 40 Rohrpfosten aufstellen Länge>1500-2000mm R.St. 60,3/2,0 mm Bodenkl. 3-5 Fundament Typ A Aushub verwerten 6 St
2.30. 50 Verkehrsschild anbringen .Z274-53 und liefern'. Größe 1 Folie RA 2 2 mm dick St.Rohrsch.Plan I UK Schild ab 2 m 2 St
2.30. 60 Verkehrsschild anbringen des AG. Größe 1 Folie RA 2 2 mm dick St.Rohrsch.Plan I UK Schild ab 2 m 4 St
2.30. 70 Rohrpfosten des AG aufstellen R.St. 60,3/2,0 mm Bodenkl. 3-5 Fundament Typ A Aushub verwerten 1 St
3 LANDSCHAFTSBAU
3. 1 2 V - Schutzmaßnahmen
3. 1. 10 Schutzzaun für angrenzende Vegetation 190 m
3. 1. 20 Schutzzaun unterhalten und abbauen 190 m
3. 1. 30 Schutzeinrichtung Wurzelbereich 100 m3
3. 1. 40 Baumkronenschnitt 20 h
3. 1. 50 anfallendes Material aus Holz entsorgen 20 m3

3. 1. 60 Stundenlohnarbeiten Facharbeiter 5 h
3. 1. 70 Vegetationsstreifen ausmähen 320 m2
3. 1. 80 temporärer Zauneidechsenschutzzaun 320 m
3. 1. 90 Umsetzung Ameisenhaufen 1 Psch
3. 2 4 A/5 A - Rekultivierung und Ansaat Nebe
3. 2. 10 Ansaatflächen kennzeichnen 1 Psch
3. 2. 20 Vegetationsfläche zur Ansaat vorbereiten 2.900 m2
3. 2. 30 Landschaftsrasenansaat liefern und herstellen 2.900 m2

3. 2. 40 Landschaftsrasen mähen 1. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.900 m2
3. 2. 50 Landschaftsrasen mähen 2. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.900 m2
3. 2. 60 Landschaftsrasen mähen 3. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.900 m2
3. 2. 70 Landschaftsrasen ausbessern 2.900 m2


3. 2. 80 Landschaftsrasen mähen 1. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 90 Landschaftsrasen mähen 2. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 100 Landschaftsrasen mähen 3. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 110 Landschaftsrasen ausbessern 2.900 m2

3. 2. 120 Landschaftsrasen mähen 1. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 130 Landschaftsrasen mähen 2. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 140 Landschaftsrasen mähen 3. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.900 m2
3. 2. 150 Landschaftsrasen ausbessern 2.900 m2
3. 3 6 A - Uferbereiche
3. 3. 10 Planum nach Regelprofilen herstellen. 200 m2
3. 3. 20 Filter oder Trennlage aus Gesteinskörnungen auf 200 m2
3. 3. 30 Steinschüttung auf vorbereitetem Planum 200 m2
3. 3. 40 Material liefern. 25 m3
3. 3. 50 Fugen bzw. Zwischenräume in einer Deckschicht 150 m2
3. 4 7 A/8 E - Anlage einer Frischwiese
3. 4. 10 Ansaatflächen kennzeichnen 1 Psch
3. 4. 20 Verfestigte Bodenfläche aufreißen 970 m2
3. 4. 30 Grundplanum Wiesenfläche herstellen 970 m2
3. 4. 40 Oberboden liefern und andecken 970 m2
3. 4. 50 Feinplanum Ansaatflächen herstellen 970 m2
3. 4. 60 Ungeeigneten Boden entsorgen 1 t
3. 4. 70 Wiesenansaat liefern und herstellen 970 m2

3. 4. 80 Wiesenflächen mähen 1. Pflegegang Fertigstellungspflege 970 m2
3. 4. 90 Wiesenflächen mähen 2. Pflegegang Fertigstellungspflege 970 m2
3. 4. 100 Wiesenflächen mähen 3. Pflegegang Fertigstellungspflege 970 m2
3. 4. 110 Wiesenflächen ausbessern 970 m2


3. 4. 120 Wiesenflächen mähen 1. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 130 Wiesenflächen mähen 2. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 140 Wiesenflächen mähen 3. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 150 Wiesenflächen ausbessern 970 m2

3. 4. 160 Wiesenflächen mähen 1. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 170 Wiesenflächen mähen 2. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 180 Wiesenflächen mähen 3. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 970 m2
3. 4. 190 Wiesenflächen ausbessern 970 m2
3. 5 9 A/10 E - Anlage einer Grünlandbrache
3. 5. 10 Ansaatflächen kennzeichnen 1 Psch
3. 5. 20 Verfestigte Bodenfläche aufreißen 2.200 m2
3. 5. 30 Grundplanum Grünlandbrache herstellen 2.200 m2
3. 5. 40 Oberboden liefern und andecken 2.200 m2
3. 5. 50 Feinplanum Ansaatflächen herstellen 2.200 m2
3. 5. 60 Ungeeigneten Boden entsorgen 1 t
3. 5. 70 Landschaftsrasenansaat liefern und herstellen 2.200 m2

3. 5. 80 Grünlandbrache mähen 1. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.200 m2
3. 5. 90 Grünlandbrache mähen 2. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.200 m2
3. 5. 100 Grünlandbrache mähen 3. Pflegegang Fertigstellungspflege 2.200 m2
3. 5. 110 Grünlandbrache ausbessern 2.200 m2


3. 5. 120 Grünlandbrache mähen 1. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 130 Grünlandbrache mähen 2. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 140 Grünlandbrache mähen 3. Pflegegang 1. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 150 Grünlandbrache ausbessern 2.200 m2

3. 5. 160 Grünlandbrache mähen 1. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 170 Grünlandbrache mähen 2. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 180 Grünlandbrache mähen 3. Pflegegang 2. Jahr Entwicklungspflege 2.200 m2
3. 5. 190 Grünlandbrache ausbessern 2.200 m2
3. 6 11 A /12 E - Anlage eines Waldrandes
3. 6. 10 Ansaatflächen kennzeichnen 1 Psch
3. 6. 20 Vegetationsfläche zur Ansaat vorbereiten 130 m2
3. 6. 30 Landschaftsrasenansaat liefern und herstellen 130 m2
3. 6. 40 Pflanzstellen kennzeichnen 1 Psch
3. 6. 50 Ungeeigneten Boden entsorgen 1 t
3. 6. 60 Boden zum Austausch in Pflanzgruben liefern 1 m3

3. 6. 70 NPK Langzeitdünger liefern 100 St
3. 6. 80 Schutzlösung liefern 10 kg

3. 6. 90 Prunus spinosa (Schlehe) liefern 30 St
3. 6. 100 Rosa canina (Hundsrose) liefern 40 St
3. 6. 110 Crataegus monogyna (Weißdorn) liefern 30 St

3. 6. 120 Gehölz in Schutzlös. tauchen Algenkonzentrat 100 St
3. 6. 130 Sträucher pflanzen 100 St
3. 6. 140 Pflanzscheibe Sträucher mulchen 130 m2

3. 6. 150 Wasser an Strauch gießen 3 m3
3. 6. 160 Sträucher pflegen 100 St
3. 6. 170 Waldrandfläche mähen 130 m2
3. 6. 180 Mäusebefall feststellen 1 Psch
3. 6. 190 Mäusebekämpfung 10 St

3. 6. 200 Wasser an Strauch gießen 12 m3
3. 6. 210 Sträucher pflegen 100 St
3. 6. 220 Waldrandfläche mähen 130 m2
3. 6. 230 Mäusebefall feststellen 1 Psch
3. 6. 240 Mäusebekämpfung 40 St

 

Strassenbauportal, FAHRZEUGE, Brücken und Kunstbauten, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Landschaftsbauleistungen, Oberbauleistungen, Baustoffe für Strassenbau, Asphaltbaustoffe, Kunstbauten aus Beton und Stahlbeton (Brücken, Stützmauern), Erdbauleistungen, Pflanzenlieferungen, Pflegemaßnahmen, Saat- und Pflanzarbeiten, Oberbauschichten aus Asphalt, Beton, Bewehrung, Bodenbewegungsarbeiten, Oberbodenarbeiten