Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Hannover Umland, Hameln, Hildesheim, Peine für Instandhaltung Hubschrauber

Ausschreibung Los-ID 2124288

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Reparatur und Wartung von Luftfahrzeugen
Q/L2CN/MA084/DA004 Wartung, Instandhaltung und Bereitstellung Schulungshubschrauber EC135 T1
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens: 6002130379-BAAINBw L2.3N


II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 50211000 Reparatur und Wartung von Luftfahrzeugen


II.1.7) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

II.1.8) Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein


II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein


II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang: Am Internationalen Hubschrauberausbildungszentrum (IHAZ) am Standort Bückeburg findet die Hubschrauberführergrundausbildung (HGA) statt.
Hierzu steht dort eine Flotte von 13 Schulungshubschraubern (SHS) vom Typ EC135 T1 als Ausbildungsmittel zur Verfügung. Die SHS sind Eigentum der Bundesrepublik Deutschland. Sie verfügen über eine militärische Muster- und Verkehrszulassung nach den Vorschriften der Bundeswehr und haben ein militärisches taktisches Kennzeichen. Die SHS sind identisch mit dem in der Bundesrepublik Deutschland zivil musterzugelassenen gleichen Lfz.
Die Hubschrauber sind seit dem Jahr 2000 in der Nutzung. Die durchschnittliche Zellenzeit der Hubschrauberflotte beträgt ca. 8.400 Fh pro Lfz. Die genauen Daten werden im Rahmen der Angebotsaufforderung mitgeliefert.
Zurzeit finden diese Ausbildungen in Deutschland statt. Teile der SHS-Flotte können voraussichtlich mehrmals jährlich für Ausbildungsanteile an einen anderen Standort oder Flugplatz außerhalb von Bückeburg in Deutschland oder im europäischen Ausland verlegt werden.
Am Standort Bückeburg ist eine zivil zugelassene Base Maintenance Station für diese Flotte der 13 in der Nutzung befindlichen, bundeseigenen SHS EC135 T1 zu betreiben.
Zur Durchführung der HGA ist durch den künftigen Auftragnehmer (AN) ein Leistungspaket bestehend aus Betreuung, Wartung, Instandsetzung und die Bereitstellung (BWIB) der SHS zur Durchführung des Flugbetriebes für einen befristeten Nutzungszeitraum sicher zu stellen.
Die Eckpunkte der Leistungsmerkmale BWIB sind:
- Das Jahresflotten-Flugstundenaufkommen liegt zwischen 4000 und 7000 Flugstunden, voraussichtlich 28000 bzw. 49000 in 7 Jahren
- tägliche Flottenleistung von 80 Fh pro Tag
- An bis zu 240 Bereitstellungstagen im Jahr sind bis zu 10 SHS mit bis zu 6 Flugstunden pro Tag in einem betriebsbereiten und lufttüchtigen Zustand bereitzustellen;
- An bis zu 120 Nachtflugtagen sind bis zu 6 SHS mit bis zu 4 Flugstunden pro Tag für Nachtflugausbildung bis 02:00 Uhr in einem betriebsbereiten und lufttüchtigen Zustand bereitzustellen;
- Bereitstellungszeit mindestens 30 Minuten vor der geplanten Startzeit, jedoch frühestens 07.30 Uhr Ortszeit;
- Die Bereitstellung der SHS erfolgt auf dem Hallenvorfeld am Standort Bückeburg;
- Zeitweise Bereitstellung von SHS außerhalb des Bereiches Bückeburg auf gesonderte Anforderung des Nutzers (z. B. Gebirgsflug), hierzu muss ggf. technisches Personal mitgeführt werden;
- Die Abrechnung erfolgt monatlich über eine Flugstundenpauschale;
Vor dem Hintergrund, dass seitens des Auftraggebers (AG) keine Betreuungs-, Wartungs- und Instandhaltungskapazitäten vorgehalten werden, sind durch den AN alle erforderlichen planbaren und nicht planbaren Instandhaltungsmaßnahmen zu übernehmen. Diese Arbeiten sind sowohl am StO Bückeburg als auch an anderen Orten nach den genehmigten Instandhaltungsunterlagen und Normen (auch denen der Bw) auszuführen. Der AN hat für den AG die Halteraufgaben zu übernehmen. Die BWIB-Leistungen sowie die Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit müssen nach den Vorschriften der Bundeswehr (Bw) erfolgen.
Instandhaltungsmaßnahmen, die auf den Betrieb des SHS außerhalb der Betriebsgrenzen gemäß Flughandbuch durch Bundeswehr-Angehörige zurückzuführen sind, werden bei Bedarf gesondert beauftragt. Dies gilt ebenso für Fremdkörperschäden oder höhere Gewalt (Hagel, Gewitter usw.).
Die Betankung der Hubschrauber am Standort Bückeburg im Rahmen der Leistungserbringung erfolgt durch den AN. Der Flugkraftstoff wird vom AG gestellt (mit Tankwagen der Bw). Die Betankung an auswärtigen Flugplätzen erfolgt durch die jeweilige Luftfahrzeugbesatzung des AG.
Der AG stellt am StO Bückeburg eine Halle mit Büro-, Lagerräumen und Räumen zur Einrichtung von Spezialwerkstätten zur Verfügung. Die Unterbringung und Versorgung des Personals des AN am auswärtigen Einsatzort, der Transport von Geräten und Werkzeugen sowie die Versorgung mit Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien ist durch den AN sicher zu stellen.
Die Laufzeit des Vertrages beginnt voraussichtlich ab 01.07.2022 und beträgt 48 Monate (bis 30.06.2026) mit dreimaliger optionaler Verlängerung um jeweils 12 Monate (max. 30.06.2029).
Das am Standort Bückeburg eingesetzte Firmenpersonal muss mit Vertragsbeginn über eine gültige Sicherheitsüberprüfung verfügen.
Wesentliche Voraussetzung für den AN ist der Nachweis seiner fachlichen Qualifikation. Hierzu fordert der AG den Nachweis über die Betreuung einer Flotte von min. 5 EC135 T1 über mindestens 3 Jahre.
Darüber hinaus fordert der AG, dass alle zum Betrieb der SHS notwendigen Prüftätigkeiten im Rahmen einer Beleihung auf Basis der Bestimmungen zur Beauftragung mit der Wahrnehmung von Aufgaben gemäß § 30a Luftverkehrsgesetz und der Beleihungsverordnung zum Luftverkehrsgesetz durch den AN bei LufABw beantragt werden müssen.


II.2.2) Angaben zu Optionen Optionen: ja
Beschreibung der Optionen: Festbeauftragung bis 30.06.2026, danach drei Optionen á 12 Monate zur Fortsetzung der Leistungserbringung


II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein


II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung Laufzeit in Monaten: 48 (ab Auftragsvergabe)


31 - Hannover Umland, Hameln, Hildesheim, Peine
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

FAHRZEUGE, Reparaturen und Instandhaltung, Instandhaltung Luftfahrzeuge, Instandhaltung militärischer Fahrzeuge, Instandhaltung Hubschrauber