Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Aschaffenburg, Hanau, Offenbach am Main, Miltenberg für Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 HLF 10

Ausschreibung Los-ID 1686212

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs HLF 10
Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs HLF 10

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs HLF 10.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

- Los 1 (Fahrgestell für ein HLF 10),

- Los 2 (Feuerwehrtechnischer Aufbau für ein HLF 10),

- Los 3 (Feuerwehrtechnische Beladung für ein HLF 10) sowie,

- Los 2 (Feuerwehrtechnischer Aufbau für ein HLF 10) und Los 3 (Feuerwehrtechnische Beladung für ein HLF 10).

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell für Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

34144210

34139000

34139100

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE264

Hauptort der Ausführung:

Anlieferung bzw. überführung erfolgt in das Herstellerwerk des feuer wehrtechnischen Aufbaus durch den Auftragnehmer.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Ein Fahrgestell für den Aufbau eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs 10.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 6

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die angegebene Ausführungsfrist von 6 Monaten beschreibt die maximale Ausführungsfrist. Es werden 3 Monate nach Auftragsvergabe angestrebt und als optimal angesehen. Die angegebene Lieferzeit wird somit Bestandteil der Besonderen Vertragsbedingungen.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Feuerwehr technischer Aufbau für ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

34144210

34144213

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE264

Hauptort der Ausführung:

Fahrzeugabholung im Herstellerwerk durch den Auftraggeber

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Aufbau HLF 10 Allrad nach DIN 14530-26.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 16

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die angegebene Ausführungsfrist von 16 Monaten beschreibt die maximale Ausführungsfrist. Es werden 10 Monate nach Fahrgestell-Lieferung angestrebt und als optimal angesehen. Die angegebene Lieferzeit wird Bestandteil der Besonderen Vertragsbedingungen.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Feuerwehrtechnische Beladung für ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

35111000

35111100

35111300

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE264

Hauptort der Ausführung:

Anlieferung der Feuerwehr technischen Beladung in das Herstellerwerk des Feuerwehr technischen Aufbaus durch den Auftragnehmer.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beladung für HLF 10 nach DIN 14530-26.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 3

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die angegebene Ausführungsfrist von 3 Monaten beschreibt die maximale Ausführungsfrist. Es wird 1 Monat nach Bestellung angestrebt und als optimal angesehen. Die Angegebene Lieferzeit wird Bestandteil der Besonderen Vertragsbedingungen.
63 - Aschaffenburg, Hanau, Offenbach am Main, Miltenberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

FAHRZEUGE, Fahrzeugaufbauten, Spezialfahrzeuge, Aufbauten - Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrfahrzeuge, Löschgruppenfahrzeuge, Löschfahrzeugaufbauten, Beladung von Feuerwehrfahrzeugen, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 HLF 10