Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region München für Umzugsdienstleistungen

Ausschreibung Los-ID 2122893

Submission in : 14 Tagen 22 Stunden 40 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Logistik- und Transportdienstleistungen für Ausstellungsmöblierung und Umzugsgut
Logistik- und Transportdienstleistungen für Ausstellungsmöblierung und Umzugsgut
II.1.4) Kurze Beschreibung: Beräumung des Sammlungsbaus - Realisierungsabschnitt 2
Im Rahmen der Zukunftsinitiative wird das Deutsche Museum in zwei Realisierungsabschnitten (RA1 und RA2) umfassend saniert und modernisiert.
Die Sanierung Sammlungsbau umfasst eine brandschutztechnische Ertüchtigung, eine Ertüchtigung und Erneuerung der Infrastruktur und technischen Gebäudeausrüstung aber auch die Behebung funktionaler Defizite und die Umsetzung eines ausstellungsübergreifenden architektonischen Gestaltungskonzeptes in Verbindung mit der Neugestaltung der Ausstellungen.
Zum Start der Beräumung wird der 1. Realisierungsabschnitt (RA1) bereits fertiggestellt und neu eröffnet sein. Im 2. Realisierungsabschnitt (RA2) müssen ca. 8700 Exponate und Objekte beräumt und in Außendepots verlagert werden. Die Räume müssen von allen Ausstellungsmöblierungen und verbleibenden Restmaterialien frei geräumt werden.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:
Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München sowie die Außenstellen des Deutschen Museums



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Zur den Leistungen Logistik- und Transportdienstleistungen für Ausstellungsmöblierung und Umzugsgut gehören der Ausbau und der anschließende Umzug oder die Entsorgung aller nach der Exponatberäumung verbleibendenden Objekte und Möblierungen, u.a.:
Die Verbringung im Gebäude
Die Transportsicherung auf Paletten oder Transportgestellen
Die Bereitstellung von Transportfahrzeugen, Transportmitteln, Gerätschaften und Hilfsmitteln
Das Beladen des Transportfahrzeuges
Die Durchführung von Transporten
Das Entladen des Fahrzeugs
Das Verteilen der Transporteinheiten am Zielstandort
Das Durchführen von Transporten auf der Museumsinsel und Transporte zwischen den verschiedenen Depotstandorten
Die Sortierung von Entsorgungsmaterial, Zuführung in die bereitstehenden Container bzw. der Abtransport von Entsorgungsmaterial direkt zu den Wertstoffhöfen in der näheren Umgebung
Der Ausbau von Ausstellungsmöblierungen
Die Reinigung von beräumten Ausstellungsbereichen mittels Industriestaubsaugern
Die Sortierung und der Transport von Verpackungsmaterialien
Die Unterstützung der Mitarbeiter des Deutschen Museums bei allen anfallenden Arbeiten
Die Unterstützung von externen Beteiligten, die mit der Zerlegung oder dem Ausbau von Objekten beauftragt sind
Zusätzliche Sonderleistungen
Umzüge innerhalb des Museums:
Ein Bestandteil der Leistung ist der Umzug innerhalb der Museumsinsel von Exponaten, Demonstrationen, Schreibtischen, Stühlen, Regalen, Büroinfrastruktur, Umzugskartons, Umkleide-spinden und sonstigem Equipment.
Schlosserleistungen:
Die Unterkonstruktionen der Vitrinenbauteile und der weiteren Ausstellungsmöblierung des Deutschen Museums sind in vielen Fällen massiv mit dem Gebäude verbaut. Der Auftragnehmer muss sowohl personell, als auch mit der Ausstattung von Geräten und Werkzeug, in der Lage sein, diese im Bedarfsfall zu trennen und zu entsorgen.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/05/2022
Ende: 30/04/2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Die Vertragspartner können den Vertrag einmal um zwei Jahre verlängern. Die Verlängerung bedarf der Schriftform. Sie muss spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrages in wechselseitig unterzeichneter Form vorliegen.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
- Museen
80-81 - München
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Cleanerportal, FAHRZEUGE, Sonstige Dienstleistungen, Transportdienstleistungen, Umzugsdienstleistungen