Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt für Eisaufbereitungsmaschinen

Ausschreibung Los-ID 1740697

Submission in : 42 Tagen 18 Stunden 12 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Eispflegemaschinen
Eispflegemaschinen

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Die Stadtwerke Ingolstadt Freizeitanlagen GmbH beabsichtigt die Anschaffung von 2 neuen elektrischen Eispflegemaschinen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

37481000

45212211

37411200

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE211

Hauptort der Ausführung:

Ingolstadt

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Die Stadtwerke Ingolstadt Freizeitanlagen GmbH beabsichtigt die Anschaffung von 2 neuen elektrischen Eispflegemaschinen.

Die Maschinen müssen folgende Kriterien erfüllen:

Antrieb AC Elektromotoren für jede Achse und bei den Förderschnecken (horizontal/vertikal)

Drehmoment/Achse mind. 3 000 Nm

Gesamtleistung: mind. 29 kW

Leergewicht: 4 600 kg (Grundausstattung)

Wassertank: mind. 1 350 l aus Edelstahl

Schneetank: mind. 3 m3

Wenderadius: max. 4,6 m

Bodenfreiheit: mind. 120 mm

Hobelbreite: 2 100 mm mit Messer Schnellwechsel System

Fahrantrieb: Stufenlos regelbarer elektrischer Allradantrieb

Da die Maschinen vom Betreiber selbst regelmäßig gewartet werden, müssen die Batterien leicht ausbaubar sein. Bevorzugt wird seitlicher Ausbau ohne Gabelstapler.

Der Zugang zum Motorraum muss bedienerfreundlich gestaltet sein.

Für Arbeiten am Motorraum muss die Kabine hydraulisch kippbar sein.

Bandenfräser aus rostfreiem Edelstahl, gefedert und elektronisch höhenverstellbar. Die Höhenverstellung muss während der Fahrt vom Fahrersitz aus möglich sein Fräserplatte aus Edelstahl mit mind. 350 mm Durchmesser.

Hydraulisch angetrieben und schwenkbar an eigenem Edelstahlarm befestigt und gefedert. Position des Fräsers zwischen den Achsen.

Der Hobelschlitten muss einen elektronisch überwachten, konstanten Anpressdruck haben.

Ein kompetenter Servicedienst in muss nachgewiesen werden. Die Adresse mit Ansprechpartner muss dem Angebot beiliegen.

Ein 24-Stunden-Service-Dienst ist Voraussetzung

Die Maschinen müssen folgende Serienausstattung beinhalten sowie CE zertifiziert sein und eine Baumusterprüfbescheinigung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG aufweisen.

SPS Steuerung für alle Maschinenparameter

Mind. 5 Zoll Farbdisplay am Fahrerstand mit folgenden Anzeigemöglichkeiten:

Batteriekapazität, Stromaufnahme, Fahrgeschwindigkeit, Außentemperatur, Wassertanktemperatur, Wassertankfüllmenge, Schnitttiefe Hobelmesser, Uhrzeit, verschiedene Kontrollleuchten

Elektrische überwachung der Hydrauliköltemperatur, des Hydraulikfilters sowie des Hydraulikölstandes.

Schneetank mit Teflon Beschichtung

Verbindungsmöglichkeit von Schnee und Wassertank auf ein Volumen von mind. 2 350 l

Vertikale Förderschnecke um den Faktor 1,5 größerer Fläche als die Horizontale Förderschnecke. Durchmesser Schnecken mind. vertikal/horizontal 290 mm/235 mm

Ein Rückwärtslauf der Förderschnecken muss möglich sein Taste für Automatikmodus (Arbeitsvorgänge starten automatisch in der festgelegten Reihenfolge).

Elektrische Schneetankinspektionsklappe

Akustisches Signal für Rückwärtsfahrt, Schneetankdeckelbetätigung, Rückwärtslauf der Förderschnecken und Messerwechsel

Gefederter und höhenverstellbarer Fahrersitz (Stoff) mit Armlehnen

Beifahrersitz inkl. Sicherheitsgurt zur Marketing Unterstützung

Batterie mind. 80V - 775Ah, Autonomie ca. 28 Eisreinigungen (Standard Modus)

Batterieladegerät (Fronius Selectiva 8120 oder vergleichbar)

Elektrisches Batteriewasserfüllsystem mit 50 l Wasserbehälter

Wasserfüllanschluss wählbar links oder hinten

Fußbremse mit hydraulischem Bremskraftverstärker

Hydraulische Negativ-Feststellbremse

Hydraulisch angetriebener und schwenkbarer Seitenbesen an eigenem Edelstahlarm befestigt und über Stoßdämpfer gefedert

Bandenleitrolle verstellbar

Schneetank-und Seitenscheinwerfer

Warnblinkleuchte

LED Tagfahrlicht.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/07/2020

Ende: 15/07/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
85 - Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

FAHRZEUGE, Spezialfahrzeuge, Eisaufbereitungsmaschinen