Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Ausrüstung für Feuerlösch-Kraftfahrzeuge (FlKfz) in Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen.

Referenz / Projekt der Firma Metallwarenfabrik Gemmingen GmbH im Bereich Handfeuerlöscher

53831  Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen.
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Beschaffung von Ausrüstung für Feuerlösch-Kraftfahrzeuge (FlKfz) für die BwFuhrparkService GmbH in 16 Losen. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 27 029 523.00 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für alle Lose II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Ausrüstung allgemein Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung der allgemeinen Ausrüstung (Beladung) für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 12 885 922.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Schläuche Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Schläuchen für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1 658 541.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Atemschutzgeräte Dräger Los-Nr.: 3 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35111100 Atemschutzgeräte für die Brandbekämpfung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Atemschutzgeräten des Herstellers Dräger für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1 679 500.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Atemschutzgeräte MSA Los-Nr.: 4 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35111100 Atemschutzgeräte für die Brandbekämpfung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Atemschutzgeräten der Herstellers MSA für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 2 647 940.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Motorsägen Los-Nr.: 5 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Motorsägen für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 581 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Rettungsgeräte Los-Nr.: 6 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 35112000 Rettungs- und Notfallausrüstung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung der hydraulischen Rettungsgeräte für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 3 893 130.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Feuerlöscher Los-Nr.: 7 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35111320 Tragbare Feuerlöscher II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von tragbaren Feuerlöschern für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 72 570.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Tragbare Leitern Los-Nr.: 8 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von tragbaren Leitern für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 564 474.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Stromerzeuger Los-Nr.: 9 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 31121000 Stromerzeugungsaggregate II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von tragbaren Stromerzeugern für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 545 350.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Lüfter Los-Nr.: 10 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 39714100 Lüfter II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Lüftern für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 357 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Schmutzwasserpumpen Los-Nr.: 11 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 42122100 Flüssigkeitspumpen II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Schmutzwasserpumpen für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 219 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Leinenbeutel Los-Nr.: 12 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 35112000 Rettungs- und Notfallausrüstung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: BEschaffung von Leinenbeuteln für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 58 500.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Tragkraftspritze (PFPN) Los-Nr.: 13 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 42122110 Pumpen für die Brandbekämpfung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Tragkraftspritzen (PFPN) für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1 120 000.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Schwimmpumpen Los-Nr.: 14 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 42122110 Pumpen für die Brandbekämpfung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Schwimmpumpen für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 43 978.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Schnelleinsatzzelte Los-Nr.: 15 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 39522530 Zelte II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Schnelleinsatzzelten für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 124 505.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Hochleistungspumpenmodule Los-Nr.: 16 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 42122100 Flüssigkeitspumpen 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis Hauptort der Ausführung: BwFuhrparkService GmbH Postfach 3195 53831 Troisdorf Siehe Vergabeunterlagen. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Beschaffung von Hochleistungspumpenmodulen für FlKfz. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 578 113.00 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 24 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Die Laufzeit der Rahmenvereinbarung beginnt mit Zuschlagserteilung und ist zunächst auf zwei (2) Jahre Laufzeit befristet. Die Rahmenvereinbarung verlängert sich automatisch um ein (1) weiteres Jahr, soweit diese nicht spätestens drei (3) Monate vor Ablauf durch den Auftraggeber in Textform gekündigt wird. Eine Vertragsverlängerung unter den genannten Bedingungen kann maximal zweimal erfolgen, womit die Rahmenvereinbarung nach längstens vier (4) Jahren endet. II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

BwFuhrparkService GmbH, , 53831 Troisdorf

31.03.2022

Militärische Infrastruktur

1.00 EUR

Bauportal, FAHRZEUGE, VOL Lieferleistungen, Spezialfahrzeuge, Feuerwehrtechnik Rettungswesen, Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrtechnische Ausrüstungen, Beladung von Feuerwehrfahrzeugen, Atemschutztechnik, Handfeuerlöscher

Weitere Referenz-Projekte der Firma