Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Lieferung eines Abrollbehälters AB-Wasser nach DIN EN 1846-3 und DIN 14 505 (Los 2) für ein Wechsellader-Fahrzeug für den Katastrophenschutz des Rhein-Hunsrück-Kreises in Simmern

Referenz / Projekt der Firma H&G Entsorgungssysteme GmbH im Bereich Abrollcontainer

55469  Simmern
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Lieferung eines Abrollbehälters AB-Wasser nach DIN EN 1846-3 und E DIN 14 505 (Los 2) für ein Wechsellader-Fahrzeug mit einem Fassungsvermögen von 10 000 Liter, einem 25 000 Liter Auffangbehälter, 3 transportablen Wasserwerfern sowie weiterem Zubehör zur Flächen- und Vegetationsbrandbekämpfung für den Katastrophenschutz des Rhein-Hunsrück-Kreises. Die Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge in Rheinland-Pfalz, die ergänzend zur DIN EN 1846 Teil 2 erstellt wurden, sind zu beachten. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 67 226.90 EUR II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 35100000 Not- und Sicherheitsausrüstungen 35110000 Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit 35112000 Rettungs- und Notfallausrüstung 35113000 Schutzausrüstung 35113200 Schutzausrüstung (nuklear, biologisch, chemisch, radiologisch) 35121000 Sicherheitsausrüstung 44482100 Feuerwehrschläuche 75251100 Brandbekämpfung 75251110 Brandverhütung 75251120 Waldbrandbekämpfung II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis Hauptort der Ausführung: Verbandsgemeindeverwaltung Simmern-Rheinböllen Brühlstraße 4 55469 Simmern Feuerwehrgerätehaus Simmern — Kreisgerätewerkstatt. II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung eines Abrollbehälters AB-Wasser nach DIN EN 1846-3 und E DIN 14 505 (Los 2) für ein Wechsellader-Fahrzeug mit einem Fassungsvermögen von 10 000 Liter, einem 25 000 Liter Auffangbehälter, 3 transportablen Wasserwerfern sowie weiterem Zubehör zur Flächen- und Vegetationsbrandbekämpfung für den Katastrophenschutz des Rhein-Hunsrück-Kreises. Die Anforderungen an Feuerwehrfahrzeuge in Rheinland-Pfalz, die ergänzend zur DIN EN 1846 Teil 2 erstellt wurden, sind zu beachten. II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 67 226.90 EUR II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/08/2021 Ende: 31/10/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis, Ludwigstraße 3-5, 55469 Simmern/Hunsrück

13.07.2021

01.08.2021 - 31.10.2022

48 213.68 EUR

FAHRZEUGE, Abrollcontainer

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma